F24

Die Kulturkneipe Frauenstraße 24 blickt auf 40 Jahre bewegte Geschichte zurü̈ck. Als eines der ersten besetzten Häuser in Deutschland sieht die F24 sich noch heute emanzipatorischen Idealen verpflichtet. Das neue Erscheinungsbild der F24 greift die Geschichte des Hauses und der Kneipe auf und nimmt dabei Bezug auf Hausbesetzungen der 1970er und 1980er Jahre: „Die Häuser gehören denen, die darin wohnen“. Die F24 im Zentrum des Logos wird von einem Claim unterstü̈tzt, der sich flexibel an die jeweils benötigten Medien, Veranstaltungen und/oder Aktionen anpassen lässt. Umrahmt werden diese Elemente von einem Rechteck, das auf das Haus der F24 verweist. Innerhalb der Speisekarte wird durch alte Fotografien der Hausbesetzung in den 1970er und 1980er Jahren die Geschichte der F24 erzä̈hlt.

zurück